twitterfacebookgoogleyelp

Freiluftkino * Mobile Kino zeigt: Endless Poetry

Mobile Kino zeigt:

Endless Poetry

 

In sei­nem auto­bio­gra­fi­schen Film Endless Poetry erzählt Dichter Alejandro Jodorowsky von sei­nen Jahren als jun­ger Mann in Chile.

Der zum Zeitpunkt sei­nes Films Endless Poetry 87-jäh­ri­ge Alejandro Jodorowsky reif­te in den 1940er Jahren in einem Zirkel von Bohemiens in Chiles Hauptstadt Santiago zum Mann. In sei­nem Werk, einer Hommage auf die Schönheit der Kunst, erzählt er davon, wie er sich in die­ser Zeit von den Grenzsetzungen sei­ner Familie los­sag­te und auf spä­ter bekann­te his­pa­ni­sche Schriftsteller wie Enrique Lihn, Nicanor Parra und Stella Diaz Varin traf.
Endless Poetry (OT: Poesía Sin Fin) von Alejandro Jodorowsky lief im Mai 2016 auf den Internationalen Filmfestspielen von Cannes in der Reihe Director’s Fortnight und ist die Fortsetzung von “Dance of Reality”

 

Eingestellt von Insel Berlin

Leave a reply